Gläserrücken Anleitung


Gläserrücken

Definition:

Gläserrücken ist die einfachste und unter Laien bevorzugte Methode, da sie meist schnellen Erfolg verzeichnet. Man braucht einen Tisch mit glatter Oberfläche, ein Glas, Papier mit dem Alphabet, den Zahlen Null bis Neun und den Wörtern Ja und Nein. 

Das Glas steht umgedreht in der Mitte und die Teilnehmer legen je ein Finger auf den Boden. Mit äußerster Konzentration rufen wir ein Geistwesen. Dabei kann es sich um ein besonderen handeln – den Verstorbenen eines Mitglieds der Runde oder einen anderen, für die Sitzung gewünschten Toten. Gelingt die Kontaktaufnahme, wird das Glas nach einiger Zeitdamit beginnen, sich zu bewegen.

Die Teilnehmer stellen Fragen, die nun mit den Bewegungen des Glases über die Buchstaben beantwortet werden. Hier ergibt ein Problem , denn oftmals kommen die Antworten auf telepathische Weise in das Bewusstsein der Teilnehmer.

Hier muss unterschieden werden, ob tatsächlich eine Kommunikation mit einem Geistwesen zustande gekommen ist oder sich es bei Nachrichten aus dem eigenen Unterbewusstsein handelt. Rational lässt sich dies Phänomen durch den Carpenter – Effekt erklären.



Suche

Seiten


Rezension
- Die Gläserücken Anleitung -
"Die Gläserrücken Anleitung ist ein ideales Werk im Bereich der Esoterik und bietet jedemenge fachgerechte Information"

b.m. 5 / 5insg. 389 Stimmen