Gläserrücken Anleitung


Esoterik - Hier erfahren Sie alles über Spiritualität.

Definition Esoterik:

Der Begriff “Esoterik” leitet sich vom griechischen Wort “esoterikus”, was “innerlich” heißt, ab.
Aber ursprünglich und eigentlich im engeren Sinne bezieht sich Esoterik auf das Geheimwissen und die Geheimlehre eines kleineren, elitären Kreises von “Eingeweihten”, in der Antike meist
auf Philosophenschulen bezogen. Andererseits stellt die Esoterik die innere religiöse, spritiuelle Erfahrung als neue, alternative Religion dar. Die Esoterik-Branche in Europa und den USA erzielt enorme Umsatzzahlen, und in weiterem Sinne wird die Spiritualität - die Abwabdlung der esoterischen Lehre gilt - als der ultimative Trend bezeichnet.

“Wie alles sich zum Ganzen webt,
eins in dem anderen wirkt und lebt!
Wie Himmelskräfte auf- und niedersteigen.
Vom Himmel durch die Erde dringen,
harmonisch all’ das All duchdringen”.

Diese Verse Goethes aus Faust vermögen treffend das ganzheitlich zu sehende Konzept der Esoterik widerzuspiegeln.

Bei der Behandlung mit esotherapeutischen Therapien steht nicht die Beseitigung von körperlichen Beschwerden im Vordergrund, sondern die Aufarbeitung der eingefahrenen emotionalen und mentalen Muster, die in die Krankheit geführt haben.

Das Spektrum der Esoterik ist in fast allen Lebensbereichen präsent über Astrologie, Wellness, Reiki, Yoga,
Kabbala - was Skeptiker bereits als oberflächliche Orientierung bezeichnen - bis hin zum alles bestimmenden Lebenskonzept und religiöser Weltanschauung wie neues Heidentum, Schamanismus, auch Hexenkult.
Der Okkultismus beschreibt im weiteren Sinne geheime durchführbare Praktiken.

Zwei Pole des Menschen werden im esoterischen Weltbild in den Vordergrund gestellt: das “höhere Selbst”,
welches Anteil hat am Göttlichen (auch als Seele, Geist, Atman betitelt), und die niedere Persönlichkeit, das Ego.

Die Esoterik kann man in folgende Bereiche zuordnen:

- Heil- und Heilung für Körper und Seele,
bis Gesundheit eintrifft,
von Psychologie, alternativer Medizin bis zur Wellness mit dem Ziel,
die Einheit von Körper, Geist und Psyche zu erreichen,
von Unbewusstsein zu Bewusstsein,

- Natur und Ökologie,
mit dem Ziel von Einheit zwischen Mensch und Natur,

- fremde Kulturen und Religionen,
mit dem Ziel der Anwendung bzw. Rezeption alter Erfahrungs- und
Brauchtumstraditionen,

- Spiritualität, Meditation,
alternative Wissenschaftstheorien.

Die Richtungen der Esoterik gingen über die Jahrhundert von Hermetik, Theosophie, Anthrosophie
und erfuhren wahre Blütezeiten durch Verfechter wie Rudolf Steiner, Hildegard von Bingen durch ihre Edelsteintherapie, auch Edward Bach durch seine Bachblüten.

Jedem bleibt überlassen, wie tief und wie weit er sich auf Esoterik einlassen möchte.
Albert Einstein hat dies treffend in einem Zitat formuliert:
” Das Schönste und das Tiefste, was der Mensch erleben kann,
ist das Gefühl des Geheimnisvollen.”



Suche

Seiten


Rezension
- Die Gläserücken Anleitung -
"Die Gläserrücken Anleitung ist ein ideales Werk im Bereich der Esoterik und bietet jedemenge fachgerechte Information"

b.m. 5 / 5insg. 389 Stimmen