Gläserrücken Anleitung


Wahrsagen

Definition Wahrsagen:

Da die Menschen sehr neugierig sind, gibt es viele, die die Zukunft nicht einfach nur so auf sich zukommen lassen wollen oder können. Sie möchten Gewißheit haben, und deuten jeden Wink, jedes außergewöhnliche Ereignis zu einer gewissen Absicht hin. Der Wunsch nach Sicherheit und einer nicht unbekannten Zukunft, die sich planen läßt, spielt dabei eine essentielle Rolle.

Die Kunst des Wahrsagen bedeutet, einen Blick in noch anstehende Ereignisse zu werfen. Die Zukunft wird gedeutet - vorausgesagt, mit Hilfe von Zeichen und Symbolen, meist aus der persönlichen Umgebung des Betreffenden. Diese Zeichen werden ‘gelesen’, das heißt ihre Position, Formation  und ihren Zustand und schließt daraus auf das, was in naher Zukunft eintreffen wird.

Formen Wahrsagen:

Es gibt das Handlesen, das Betrachten einer Kristallkugel, oder die Möglichkeit, Karten zu legen (Stichwort: Tarot). All diese Techniken sind Formen von Wahrsagen. Das Tarot beispielsweise beseht aus 78 Karten, diese sind unterteilt in die Zahlen 0 (der Narr) bis 21 (die Welt) und 4 mal 14 Karten in den ‘Farben’ Schwerter, Kelche, Stäbe & Münzen. Es gibt viele verschiedene Legemuster, die sich an Komplexität stetig überbieten. Bei der einfachsten Formation legt man 3 Karten vor sich aus, wobei jeweils eine für die Vergangenheit, eine für Gegenwart und die letzte für die Zukunft steht.

Bei einem anderen, recht einfachen Muster fächert man die Karten in einem Halbkreis vor sich aus und zieht nach Gefühl eine Karte, nachdem in Gedanken seine Frage gestellt wurde.
Beliebt sind neben dem Tarot auch das Pendeln oder Bleigießen, kleine Versuche, in die Zukunft zu blicken die fast jeder schon einmal ausprobiert hat, und sei es nur spaßeshalber auf der letzten Silvesterparty gewesen.

Ursprung:

Die Geschichte des Wahrsagen reicht soweit in die Zeit zurück wie es schriftliche Zeitzeugen der einzelnen Epochen gibt. Der Deutung von Träumen wurde schon im dritten vorchristlichen Jahrtausend, genauso wie dem Vorhersagen durch das Betrachten der Eingeweide von Opfertieren.

In Palästina war das Wahrsagen ebenso verbreitet wie später bei den Kelten und Germanen. Bei den Kelten waren es die Druiden, die durch ihre Vorhersagen sehr viel Macht und eine gehobene Stellung innerhalb ihres Stammes besaßen, gleichbedeutend mit den Medizinmännern bei den Indianer, die das Schicksal mit Hilfe von Knochen und wunderlichen Steinen vorhersagen konnten.

In Griechenland wurde geglaubt, daß Propheten die Gabe der Wahrsagen durch die Götter erhielten und ihren Anweisungen wurde ohne Zögern Folge geleistet . Den Propheten nicht unähnlich war das Orakel, eine spirituelle Persönlichkeit, die ihre Nachrichten nur in einer Art Trancezustand empfangen und weitergeben konnte.

Für die Politik damals hatten diese Vorhersagen eine gewaltige Gewichtung. Sie wurden in Kriegs- und anderen Entscheidungsangelegenheiten sehr hoch bewertet und jeder Gang führte vor einem wichtigen Urteilsspruch erst einmal zum Orakel.

Verbreitung und Stellenwert des Wahrsagen heute:

Etwa ein Drittel bis die Hälfte der Bevölkerung glauben an Astrologie, wobei das persönliche Horoskop für die kommende Woche auch nichts anderes ist, als ein diffuser Blick in die Zukunft. Klassische Handleserei und Wahrsagen praktizieren nur noch wenige, angeboten entweder auf Jahrmärkten oder im eigenen Studio - sogar über das Fernsehen werden diese Sitzungen ausgestrahlt. Dabei sind 80% der Medien (also die Personen, die in die Zukunft schauen) Frauen.

Meinungen gegenüber der Wahrsagerei und Zukunftsdeutung sind eher kritisch und insbesondere die katholische Kirche spricht sich entschieden gegen Hellsehen und Zukunftsdeutungen aus, dennoch gibt es nach wie vor viele Menschen, die astrologische Beratung suchen. Nicht selten befinden Sie sich ich in einer finanziellen oder gesellschaftlichen Notlage und benötige eine Entscheidungshilfe. Der einfachste Weg ist dann der Griff zum Telefon und die Nummer der Astrohotline.

Man sollte jedoch immer auf Seriosität achten - ein paar persönliche Erfahrungsberichte und der Blick auf den Tarif sind hier Gold wert, bevor man sich die Karten legen läßt.



Suche

Seiten


Rezension
- Die Gläserücken Anleitung -
"Die Gläserrücken Anleitung ist ein ideales Werk im Bereich der Esoterik und bietet jedemenge fachgerechte Information"

b.m. 5 / 5insg. 389 Stimmen